Unterstützung

© Schollmayer, LfU

  • Aktion Bien – Bienen machen Schule: Das Projekt „Aktion Bien“ wird seit 2013 von der Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz durchgeführt, um Schülerinnen und Schüler unter anderem für die Bedeutung von Bienen für unsere Nahrungsgrundlage zu sensibilisieren. Auf dem Schulgelände oder in erreichbarer Nähe wird ein Bienenstock aufgestellt und gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern betreut. Von Bienen können Kinder und Jugendliche in allen Schulformen lernen und bei der Imkerei die Zusammenhänge von Natur, Umwelt und einer nachhaltigen Entwicklung erleben. Lehrer-Imker-Tandems begleiten das Projekt.
  • Aktion Grün: Mit der „Aktion Grün“ setzt die Landesregierung ein Zeichen für den Erhalt der heimischen Tier- und Pflanzenarten. Bewusst ausgesucht kann das öffentliche Grün bienenfreundlich gestaltet werden, ob mit Brachflächen, einjährigen Blühstreifen neben Äckern oder Staudenmischpflanzungen. Sie bieten Honig- und Wildbienen oder Schmetterlingen Lebensraum und Nahrungsgrundlage und sichern somit die Artenvielfalt im Land.