Wo darf ich im Wald zelten?

© Naturpark Soonwald-Nahe

Grundsätzlich ist wildes Campen im Wald verboten. Es gibt jedoch bestimmte Stellen in rheinland-pfälzischen Wäldern, an denen das Campen in freier Wildbahn nach vorheriger Anmeldung und gegen eine geringe Gebühr möglich ist, so auf den Trekking-Plätzen im Pfälzerwald und im Soonwald. Hier gibt es die Möglichkeit, unter freiem Himmel zu übernachten– und zwar ohne gegen gesetzliche Regelungen, wie das Verbot des wilden Zeltens oder des Feuermachens im Wald, zu verstoßen. Die Plätze für einzelne Wanderer oder kleinere Gruppen liegen abgeschieden in den Wäldern und sind nicht mit dem Auto erreichbar. Sie eignen sich hervorragend für Trekking-Touren und ein intensives Naturerlebnis. Warum nicht den nächsten Ausflug oder Urlaub so verbringen?

Daneben gibt es auch Plätze für größere Gruppen. Eine Reihe von Zeltplätzen, die Forstämter verwalten, bieten sich für Jugendgruppen besonders an. Die Waldzeltplätze sollen in der Regel von geschlossenen Gruppen gemietet werden. Bei Interesse können Sie sich bei den Forstämtern informieren und dort die Plätze frühzeitig reservieren. Eine Übersicht der Waldzeltplätze findet sich auf www.wald-rlp.de.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die Trekking-Plätze im Pfälzerwald und im Soonwald näher vor.