Schaffen Sie ein "Vogelparadies"!

© Pixabay

Gestalten Sie Ihren Garten vielfältig: Wenn Sie Vögel nachhaltig fördern möchten, müssen Sie ihnen ganzjährig einen Lebensraum bieten. Winterfütterung sowie Thujahecke und Rasen reichen nicht. Der Lebensraum muss genügend Nahrung und sichere Brut- und Aufenthaltsplätze bieten.
Ist der Garten für Vögel „optimiert“, muss bei der Bewirtschaftung auf die Bedürfnisse der Vögel Rücksicht genommen werden. Dazu gehört z.B.:

  • Fruchtstände an Stauden und Sträuchern erst im Frühjahr abschneiden, nachdem sie als Winterfutter ausgedient haben.
  • Geduldig sein und Abschied nehmen vom Perfektionismus: Raupen fressen zwar an Pflanzen – aber ein Meisenpaar mit Jungen braucht bis zu 30 – 50 kg Raupen und Insekten je Jahr! Pflanzenschäden sind daher im gewissen Umfang zu tolerieren.
  • Ein Anstieg von Schädlingen hat immer ein Anwachsen der Nützlinge zur Folge. Diese reduzieren dann die Schädlinge – das braucht jedoch Zeit! Hier sollten Sie nur vorsichtig korrigierend eingreifen und falls unumgänglich, nur milde Mittel wie z.B. Pflanzenschutzmittel auf Kaliseifenbasis einsetzen oder Gemüsenetze nutzen.
  • Sollte witterungsbedingt während der Brutzeit Futtermangel auftreten, kann eine Sommerfütterung sinnvoll sein.

Weitere Informationen:

Warum es grundsätzlich wichtig ist, unser Vögel zu schützen, zeigen die vielen Vogelarten, die in ihrem Bestand gefährdet sind. Eine Übersicht über die gefährdeten Arten finden Sie in der "Roten Liste Brutvögel für Rheinland-Pfalz".

Umfangreiche Informationen rund um die Gartenpflege mit zahlreichen Tipps, wie ein naturnaher Garten gestaltet werden kann, bietet die Homepage der Gartenakademie Rheinland-Pfalz: www.gartenakademie.rlp.de.

Der Nabu hat auf seiner Homepage Aktuelles und Wissenswertes rund um das Thema Vögel aufbereitet, wie z.B. einen Online-Vogelführer und Vogelschutz-Tipps. Auch speziell zum Thema "Gärtnern für Vögel" gibt es Infos.

Vögel in Kleingärten - Naturschutz in der Stadt - Informationen des BUND. 

Eine Zusammenfassung des BUND von vogelfreundlichen Pflanzen, die leicht zu bekommen sind finden sie in folgenden PDFs:

vogelfreundliche Balkonpflanzen

vogelfreundliche Gartentipps

vogelfreundliche Sträucher und Gehölze

Auch der NDR hat sich mit dem vogelfreundlichen Garten beschäftigt.

Vogelfreundlicher Garten - www.wildvogelhilfe.de