Tipps für zuhause

In immer mehr Haushalten fehlt die Zeit zum Einkaufen. Der Großeinkauf am Wochenende muss daher für die ganze Woche reichen. Damit Lebensmittel auch noch nach ein paar Tagen appetitlich frisch sind, ist unter anderem die richtige Lagerung im Kühlschrank wichtig.

Weitergehende Informationen finden Sie auf der Seite Lebensmittel richtig lagern.   

Reste kreativ verwerten

Eine kreative Alltagsküche und neue Rezeptkombinationen tragen dazu bei, Lebensmittelverschwendung im Haushalt zu vermeiden. Dazu braucht man kein Profi zu sein. Es gibt inzwischen zahlreiche Tipps im Internet für eine sinnvolle Vorratshaltung zur Resteverwertung.

Wenn Zutaten übrig bleiben, ist es wichtig, diese in Vorratsbehälter umzufüllen, gut zu verschließen und kühl zu lagern. Wenn sie nicht für eine weitere Mahlzeit reichen, frieren Sie Übriggebliebenes portionsweise ein. So vermeiden Sie nicht nur, dass Sie noch genießbare Lebensmittel wegwerfen, Sie haben auch eine unkomplizierte und schnelle Alternative, wenn Ihnen einmal keine Zeit zum Kochen bleibt.

Ideen, Rezepte und viele weitere Informationen stellt die Ernährungsberatung Rheinland-Pfalz zur Verfügung: www.ernaehrungsberatung.rlp.de  

Informationen rund um "Einkauf und Lagerung - mit Sicherheit" und "Lebensmittel: Sichere Lagerung und Zubereitung" bietet die Verbraucherzentrale.