Landesprogramm

Umweltschutz im Alltag

Die Bereitschaft, etwas für die Umwelt zu tun, ist bei vielen Menschen hoch. Oft fehlt nur ein konkreter Tipp oder eine Information. Unser Landesprogramm „Umweltschutz im Alltag“ will mit alltagstauglichen Beispielen zeigen, wie Jeder und Jede schon mit Kleinigkeiten zum Umweltschutz beitragen kann.

Mehr erfahren

© Fotolia

November 2017

Lebensmittel - Zu schade für die Tonne

Laut Studien werden in Deutschland jährlich pro Kopf 81,6 Kilogramm weggeworfen, was einem Wert von jährlich 235 Euro pro Person entspricht. Das ist zu viel. Neben Erzeugern, Verarbeitern und dem Handel kann auch jeder Einzelne etwas gegen die Lebensmittelverschwendung tun.

Mehr erfahren

© Pixabay

Oktober 2017

Lichtverschmutzung

Elektrisches Licht ist aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Doch es gibt auch Schattenseiten: Ähnlich wie natürliche Stille ist natürliche Dunkelheit inzwischen selten und wertvoll. Ein "zuviel" an künstlich aufgehellter Umgebung hat negative Auswirkungen auf Mensch, Tier und Umwelt.

Mehr erfahren

© Energieagentur RLP, Sonja Schwarz

September 2017

Elektromobilität

Die Diskussion um den Diesel und die Luftverschmutzung in Städten zeigt: Wir müssen in Zukunft emissionsfrei fahren – zum Schutz von Gesundheit und Umwelt. Moderne Antriebstechnologien, wie z.B. Elektrofahrzeuge, eröffnen neue Chancen für eine klimafreundliche Zukunft.

Mehr erfahren

Die aktuellen Umwelttipps

Themen-Archiv und Aktionen

Nach oben