Landesprogramm

Umweltschutz im Alltag

Die Bereitschaft, etwas für die Umwelt zu tun, ist bei vielen Menschen hoch. Oft fehlt nur ein konkreter Tipp oder eine Information. Unser Landesprogramm „Umweltschutz im Alltag“ will mit alltagstauglichen Beispielen zeigen, wie Jeder und Jede schon mit Kleinigkeiten zum Umweltschutz beitragen kann.

Mehr erfahren

© Dominik Ketz/Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Mai 2019

Mit dem Rad in die Natur

Verzichten Sie bei Ihrem nächsten Ausflug oder Kurztrip im Land doch einfach auf das Auto und nutzen Sie das Rad. Viele Ziele in der Natur lassen sich in Rheinland-Pfalz mit Rad und Bahn schnell und klimafreundlich erreichen. Die vielen Radfernwege, Themenrouten und Bahntrassen-Radwege laden zum Erkunden ein. Steigen Sie auf's Rad und lernen Sie Rheinland-Pfalz von zwei Rädern aus kennen.

Mehr erfahren

© Wolfgang Düring, BUND

April 2019

Garten- und Wildkräuter für Schmetterlinge

Ein Garten mit Wildkräutern lockt Schmetterlinge, Bienen und Vögel, er liefert Zutaten für die Küche und sieht einfach schön aus. Die Brennnessel ist beispielsweise Wirtspflanze für 25 Schmetterlingsarten. Als „Unkräuter“ werden sie jedoch oft bekämpft, womit die Lebensgrundlage für viele Insekten und damit auch die Grundlage unseres eigenen Lebens verschwindet. Schaffen Sie daher ein kleines Schmetterlingsparadies in Ihrem Garten.

Mehr erfahren

© Pixabay

März 2019

Ohne Einweg-Plastik geht's auch

Der Coffee to-go-Becher auf dem Weg zur Arbeit, überquellende Mülleimer in der Innenstadt oder achtlos weggeworfene Verpackungen auf der Wiese oder der Gelbe Sack, der nach dem Einkauf im Supermarkt mit Verpackungsmüll zum Bersten gefüllt ist - die Einwegverpackungen werden zu einer immer größeren Belastung für Städte und Umwelt.

Mehr erfahren

Die aktuellen Umwelttipps

Themen-Archiv und Aktionen

Nach oben