Landesprogramm

Umweltschutz im Alltag

Die Bereitschaft, etwas für die Umwelt zu tun, ist bei vielen Menschen hoch. Oft fehlt nur ein konkreter Tipp oder eine Information. Unser Landesprogramm „Umweltschutz im Alltag“ will mit alltagstauglichen Beispielen zeigen, wie Jeder und Jede schon mit Kleinigkeiten zum Umweltschutz beitragen kann.

Mehr erfahren

© Pixabay

September 2019

Trinkwasser - unser Lebensmittel Nr. 1

Trinkwasser - unser Lebensmittel Nummer 1 - hat eine hervorragende Qualität. Es steht uns allen ständig frisch, in beliebiger Menge und zu niedrigen Preisen zur Verfügung. Und nachhaltig ist es auch: Direkt abgefüllt ins Glas oder in die Mehrweg-Flasche spart Leitungswasser unnötige Transportwege und Ressourcen ein.

Mehr erfahren

© Pixabay

August 2019

Hochbeete - Gärtnern auf Terrasse und Balkon

Kein Platz mehr im Garten für den Anbau von Gemüse? Kein Problem - mit einem Hochbeet lässt sich auch auf wenigen Quadratmetern Gemüse, Kräuter und Co. leicht anpflanzen. Diese "hohen Beete" bieten einige Vorteile gegenüber dem klassischen Beet, wie z.B. eine rückenschonende Haltung und der schnellere Aufbau eines optimalen Erdsubstrats.

Mehr erfahren

© MUEEF

Juli 2019

Badeseen - Erfrischung in der Natur

Bei den heißen Temperaturen laden die meisten Badeseen in Rheinland-Pfalz zu einem Sprung ins kühle Nass ein. Die Wasserqualität ist fast überall ausgezeichnet, das zeigen die Ergebnisse der Badegewässeruntersuchungen . Lediglich bereiten die Blaualgen in ein paar Seen Probleme. Zum Schutz der Umwelt und der eigenen Gesundheit sind grundsätzlich ein paar Dinge zu beachten.

Mehr erfahren

Die aktuellen Umwelttipps

Themen-Archiv und Aktionen

Nach oben